PETER JOST

Peter Jost ist Theologe und kirchlicher Aktivist. Er interessiert sich für die Neuinterpretation des christlichen Glaubens angesichts spätmoderner Bedingungen und fragt nach einer kulturrelevanten Kirchengestalt.

Kind der 70er. Doppelstaatsbürger. Wellenreiter. Denker und Macher. Videojournalist. Puppenspieler. Grenzgänger. Schätzt Authentizität und Leidenschaft. Liebt drei Frauen. Will es wissen.

AKTIVIST

Peter Jost ist Initiator des Innovationsprojektes "Bunte Kirche Neustadt" und Mitgründer des CVJM Dresden Neustadt. Er ist Prädikant der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und Promotionsstudent der Universität Greifswald. Seit Juli 2017 lebt er mit seiner Frau Simone und zwei Töchtern in Schwäbisch Hall, wo er ein neues kirchliches Projekt plant. Bis Ende diesen Jahres ist er auch in Dresden aktiv.

Wenn Du über die Aktivitäten von Peter informiert werden willst, melde Dich bitte für seinen Newsletter an, befreunde dich mit ihm auf Facebook oder suche den direkten Kontakt. Du willst ihn finanziell unterstützen? Peter ist beim CVJM Dresden Neustadt angestellt, einem gemeinnützigen, spendenfinanzierten Verein. Jede Spende  ist willkommen. Über eine regelmäßige, monatliche Unterstützung freut sich Peter besonders!

THEOLOGE

Peter Jost hat zwei internationale theologische M.A.-Abschlüsse. Er studierte evangelische Theologie an der Universität Leipzig und schreibt bei dem Greifswalder Professor Michael Herbst eine praktisch-theologische Dissertation über Lesslie Newbigin, reformierter Ökumeniker und Vordenker einer Kirche für die westliche Kultur.

Wissenschaftliche Veröffentlichungen: "Religion in Mittel- und Osteuropa", in: Interkulturelle Theologie. ZMiss 3/2009, 226-247. "Karl Hartenstein und die missio Dei", in: Interkulturelle Theologie. ZMiss 3-4/2010, 305-325.


T E I L E N 

R S S

F I L M E

I N F O B R I E F